Eigene Beiträge: (3)
Celine am 20.06.2009 | 14:15
Ich finde den Vorschlag auch großartig, denn er ist leicht verständlich und gerecht. Dadurch dass es nicht verschiedene Prozentsätze gibt, kann man nicht durch eine Gehaltserhöhung plötzlich weniger Geld haben als vorher. Allerdings finde ich, dass die Freibeträge für Kinder nicht niedriger sein sollten als für Erwachsene damit Familien gefördert werden. Dafür müssen aber alle anderen Begünstigungen wie z.B. Dienstwagenprivileg, Pendlerpauschale usw. wegfallen, damit der Steuersatz insgesamt möglichst niedrig bleiben kann.
Celine am 20.06.2009 | 14:51
Man sollte die Behördenmitarbeiter fragen, wie aus Ihrer Sicht die Verwaltung effektiver gestaltet werden kann und welche Formulare und Vorgänge Sie für verbesserungswürdig oder überflüssig halten.

Celine am 20.06.2009 | 15:10 | Anmerkungen: 0
Politiker sollten nicht schon nach 4 Jahren höhere Ansprüche auf Altersruhegeld haben als Menschen die 40... mehr...
Melden Sie sich an und laden Sie Ihre Freunde ein
Foren-Übersicht
Hauptforum
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 278
Diskussion mit Wolfgang Rose (ver.di / SPD)
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 37
Leistungen & Projekte
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 18
Mögliche Einsparungen
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 223
Begründungsforum
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 1286
Livediskussion Bildung
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 41
Expertenforum
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 47
Lob & Kritik
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 37