Wo soll gespart, wo Geld ausgegeben werden? Reden Sie mit!
Beitrags-Details

Gutscheine statt Bargeld

schuby am 03.07.2009 | 16:48
Hilfsbedürftigen sollten mehr Gutscheine statt Geld gegeben werden.

Somit können dafür keine Drogen und Alkohol gekauft werden und die Mittel werden dafür eingesetzt wozu sie gewährt werden. Spart im Nebeneffekt auch noch Geld. Damit könnten dann zum Beispiel Suppenküchen unterstützt werden.




vorhandene Antworten
chaoshacker am 03.07.2009 | 17:02
Den Vorschlag hört man immer wieder, aber ich glaube die Umsetzung in die Praxis ist komplizierter als man zuerst denkt.

Man muss sich mit Geschäften darauf einigen, daß dort solche Gutscheine angenommen werden.
Inwiefern gibt es Wechselgeld? Oder sind die Produkte genau definiert? Und wenn man einen anderen Geschmack hat, als die Stadt durch die Gutscheine vorgibt?
Mit den Gutscheinen könnte auch nur in Hamburg eingekauft werden. Und wenn manmal woanders ist?
U.U. könnte man dieses System auch als diskriminierend bezeichnen, weil die Leute beim Einkauf geoutet werden. Außerdem sind sie auf bestimmte Geschäfte beschränkt.
Dann kostet die Verwaltung eines solchen Systems auch Geld.
Und sind die Gutscheine Fälschungssicher?
schuby am 03.07.2009 | 19:45
Genau da liegt ein Problem, der Staat verkompliziert viele Dinge. Geoutet werden die Leute schon beim anstehen an der sog.Suppenküche. Man könnte Sonderpreise mit den Ketten aushandeln. Gab es schonmal bei der Sozialhilfe mit Brinkmann für Elektrogeräte. Die Kosten wären sicherlich nicht höher als jetzt. Fälschungssicher ist Nichts, siehe Banknoten. Wenn ich eien Gutschein für Lebensmittel oder bestimmte Bekleidung habe kann ich frei wählen was in der Preislage liegt. Für Sonderwünsche ist eigentlich kein Platz, die kann ich mir als Arbeitnehmer auch nicht leisten. Die Sozialhilfe oder Hartz4 soll das Überleben sichern, nicht Sonderwünsche erfühlen. Sinnvoll wären z.B. auch Gutscheine für Lehrmittel. Wechselgeld gibt es nicht, sondern Einkaufsbücher mit Guthaben. Mißbrauch von Sozialleistungen wird ebenfalls eingeschränkt.
Foren-Übersicht
Hauptforum
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 278
Diskussion mit Wolfgang Rose (ver.di / SPD)
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 37
Leistungen & Projekte
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 18
Mögliche Einsparungen
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 223
Begründungsforum
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 1286
Livediskussion Bildung
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 41
Expertenforum
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 47
Lob & Kritik
Neue Beiträge: 0
Beiträge Gesamt: 37
Melden Sie sich an und laden Sie Ihre Freunde ein